KONSTANTIN MELNIKOV
REKONSTRUKTION DES PAVILLONS
DER UDSSR – PARIS 1925




Der sowjetische Pavillon auf der Internationalen Kunstgewerbeausstellung 1925 in Paris erregte internationale Aufmerksamkeit: Das Gebäude, eine Verbindung von Glas- und Holzskelettelementen, galt als einer der progressivsten Bauten der Ausstellung, der durch seine Fertigbauweise seiner Zeit weit voraus war. Das Buch zeigt die Entstehungsgeschichte des Gebäudes von der ersten Skizze bis zur Fertigstellung.

· Bastelbogen als Schutzumschlag
· Innenteil als Buch oder Leporello lesbar
· CD mit Animationsfim vom Pavillion, 3D-PDF des Pavillons und der Holzkonstruktion
· 145 x 220mm, 34 Seiten

In Zusammenarbeit mit johannafloeter




Faltbogen 1:1


Inhalt


Biografie / Werkverzeichniss


Ausschreibung / Endgültiges Konzept


Kommentare




Der Entwurfsprozess






Papiermodell




Faltbogen